Schupfnudelpfanne

0
(0) 0 Sterne von 5
Schupfnudelpfanne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Tüte (für 2-3 Portionen und 0,25 l Flüssigkeit) Schupfnudeln 
  • 350 Porree (Lauch) 
  • 40 Frühstücksspeck 
  • 1   mittelgroße Gemüsezwiebel 
  • 3   Tomaten 
  • 2-3 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 150 Crème fraîche 
  • 1 Bund  Schnittlauch 
  •     Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Packunginhalt Schupfnudeln mit einem Schneebesen in 1/4 Liter kaltes Wasser einrühren. Ca. 5 Minuten quellen lassen. Teig zu einer dünnen Rolle formen, in Stücke schneiden und zu fingerdicken Schupfnudeln formen. Porree putzen, waschen, in kleine Stücke schneiden. Speck ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Zwiebel schälen, in Spalten schneiden. Tomaten waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch klein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Porree und Zwiebelspalten darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Öl in einer weiteren beschichteten Pfanne erhitzen. Speck darin knusprig auslassen. Schupfnudeln zufügen. Unter vorsichtigem Wenden goldbraun braten. Tomaten zufügen und kurz mitbraten. Das Zwiebelgemüse darunterheben. Mit einem Klecks Crème fraîche anrichten. Schnittlauch waschen, trocken tupfen in Röllchen schneiden und darüberstreuen. Mit Petersilie garniert servieren
2.
Korb: Villeroy & Boch
3.
Pfanne: Küchenprofi
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 760 kcal
  • 3170 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved