Schwarzwurzel-Auflauf

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Kartoffeln  
  • 2 Bund   Schwarzwurzeln (à ca. 500 g; à 4 Stück) 
  • 6 EL   Weinessig  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Halbfettmargarine  
  • 1   geh. EL Mehl  
  • 400 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     einige Spritzer Zitronensaft  
  • 120 g   fein geschnittener Lachsschinken  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln waschen und in reichlich kochendem Wasser 15-20 Minuten garen. Anschließend kalt abspülen, pellen, etwas ruhen lassen. Schwarzwurzeln kräftig abbürsten, schälen, in Essigwasser legen.
2.
Schwarzwurzeln halbieren und in kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Zwiebel schälen, fein würfeln. Margarine schmelzen. Zwiebel darin andünsten, Mehl anschwitzen. Mit Brühe und Sahne ablöschen.
3.
Unter ständigem Rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Kartoffelscheiben, Schwarzwurzeln und Schinken in 4 kleine Auflaufförmchen füllen. Soße darauf verteilen.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 15 Minuten backen. Mit Petersilie garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 15 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved