Schwarzwurzel-Ingwer-Suppe

3.90909
(11) 3.9 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 75 ml   Weißwein Essig  
  • 2 EL   Mehl  
  • 700 g   Schwarzwurzeln  
  • 1   große Kartoffel (300 g) 
  •     Saft von 1 Zitrone  
  • 700 ml   Milch  
  • 1   Lorbeerblatt  
  •     Meersalz  
  •     schwarzer Pfeffer  
  • 50 g   Ingwerknolle  
  • 500 ml   Gemüsebrühe  
  • 1/2 Bund   Schnittlauch  
  • 200   g  
  • 4 TL   Crème fraîche  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
2 Liter Wasser, Essig und Mehl in einer weiten Schüssel verrühren. Schwarzwurzeln gründlich waschen, schälen, Enden abschneiden und sofort in das Essigwasser legen. Kartoffel schälen, waschen, in Scheiben schneiden und in einen Topf geben. Zitronensaft darübergießen.
2.
Schwarzwurzeln aus dem Essigwasser heben, in Stücke schneiden und auf die Kartoffelscheiben legen. 500 ml Milch zugießen, Lorbeer hinzufügen, mit Salz und gut mit Pfeffer würzen. Aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Ingwer schälen und sehr fein würfeln. Gemüsebrühe und Ingwer zum Gemüse geben und weitere ca. 30 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen.
3.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Lorbeer aus der Suppe entfernen. Suppe mit dem Schneidstab des Handrührgerätes pürieren. 200 g Crème fraîche und 200 ml Milch zufügen und weitere ca. 3 Minuten köcheln lassen.
4.
Suppe in Tassen anrichten, je 1 TL Crème fraîche daraufgeben und mit Schnittlauch garnieren. Dazu schmecken knusprige Weizenbrötchen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 10 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved