Schweine-Pilz-Gulasch

0
(0) 0 Sterne von 5
Schweine-Pilz-Gulasch Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Schweinegulasch 
  • 300 Rosa Champignons 
  • 100 Schalotten 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1-2   Lorbeerblätter 
  • 400 Petersilienwurzeln 
  • 3 Stiel(e)  glatte Petersilie 
  • 1/2 Packung (375 g)  Kloßteig aus der Frischetheke 
  • 1 EL  Mehl 
  • 100 Schlagsahne 
  •     Petersilie 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen und trocken tupfen. Champignons putzen, säubern, halbieren. Schalotten schälen. Schmalz erhitzen. Schalotten und Fleisch darin unter Wenden 10 Minuten bei starker Hitze braten. Champignons zufügen, weitere 5 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Lorbeer würzen. Mit 1 Liter Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 1 Stunde schmoren. Inzwischen Petersilienwurzeln schälen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Petersilie waschen und hacken. Wurzeln während der letzten 20 Minuten im Gulasch mitgaren. Kloßteig zu Knödel formen. In kochendes Salzwasser geben und ca. 20 Minuten darin ziehen lassen. Mehl und Sahne glatt rühren und das Gulasch damit binden. Aufkochen lassen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, Petersilie unterheben. Gulasch und Knödel mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 480 kcal
  • 2010 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved