Schweinefilet mit Semmelknödel-Surprise

Aus LECKER 12/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!

Für alle, die auf den Nervenkitzel kleiner Überraschungen stehen. Der Knödel ist hier im Filet versteckt, umwickelt von Parmaschinken.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Brötchen (vom Vortag) 
  • 3   Zwiebeln  
  • 2 EL + 150 g   Butter  
  • 150 ml + ca. 200 ml   Milch  
  • ca. 6 Stiele   Petersilie  
  • 1   Ei (Gr. M) 
  •     Salz, Pfeffer, Lebkuchengewürz  
  • 3   Schweinefilets (à ca. 250 g) 
  • 9 Scheiben   Parmaschinken (à ca. 15 g) 
  • 2 EL   Öl  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 800 g   Knollensellerie  
  • 1/2   rote Chilischote  
  • abgeriebene Schale und Saft von 1/2   Bio-Orange  
  • evtl. Kerne von 1/2   kleinen Granatapfel zum Bestreuen 

Zubereitung

90 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Füllung Brötchen klein würfeln. 2 Zwiebeln schälen und fein würfeln. 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. 150 ml Milch angießen, auf­kochen und über die Brötchen geben. Petersilie waschen und die Blätter hacken. 1 EL Peter­silie beiseitelegen, Rest mit Ei, ca. 1/4 TL Salz und etwas Pfeffer unter die Brötchenmasse kneten.
2.
Schweinefilets an einer Längsseite waagerecht tief ein-, aber nicht durchschneiden. Aufklappen und etwas flacher drücken. Auf jedes Filet etwa ein Drittel Knödelmasse geben und andrücken. Filets wieder zusammenklappen bzw. aufrollen. Jeweils mit 3 Scheiben Schinken umwickeln. Öl in einer ofen­festen Pfanne erhitzen. Filets darin rundherum ca. 2 Minuten anbraten. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 130 °C/Umluft: 110 °C) 20–25 Minuten weitergaren.
3.
Inzwischen für das Püree Knoblauch, 1 Zwiebel und Sellerie schälen. Alles klein schneiden. 1 EL Butter in einem Topf erhitzen, vorbereitete Zutaten darin andünsten. 200 ml Milch an­gießen, 1/4 TL Salz und etwas Pfeffer zufügen. Zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Danach mit einem Stabmixer pürieren.
4.
Für die Weihnachtsbutter Chili waschen, nach Belieben ent­kernen und fein hacken. Chili, 2 Prisen Lebkuchengewürz, 1/2 TL Salz, etwas Pfeffer, Orangensaft und -schale in einem Topf aufkochen. 150 g Butter in Stücken zugeben, schmelzen und kurz aufschäumen. Rest ­Petersilie zugeben. Filets aus dem Ofen nehmen, kurz ruhen lassen und in Scheiben schneiden. Mit Püree und Buttersoße anrichten. Nach Belieben mit Granatapfelkernen bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 550 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 36 g Fett
  • 15 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved