Schweinefilet mit Tomaten-Kokos-Cha-Cha-Chutney

Aus LECKER 4/2019
1
(2) 1 Stern von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Schweinefilet  
  • 2 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer, Zucker  
  • 200 g   TK-Bohnen  
  • 400 g   Brokkolini oder Brokkoli  
  • 2   Tomaten  
  • 1   kleine rote Zwiebel  
  • 1 Stück (à 30 g)  frische geschälte Kokosnuss (oder Kokosraspel) 
  • 1/2 Topf   Koriander  
  • 2 EL   feines Mangochutney  
  • Saft von 1/2   Limette  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Ofen vorheizen (E-Herd: 180 °C/Umluft: 160 °C/Gas: s. Hersteller). Filet trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Filet darin rundherum anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen. Im heißen Ofen ca. 15 Minuten weiter­braten. Herausnehmen, zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen.
2.
Die gefrorenen Bohnen in ­wenig kochendem Salzwasser 8–10 Minuten garen. Brokkolini putzen, waschen und ca. 4 Minuten mitgaren.
3.
Inzwischen Tomaten waschen, entkernen und würfeln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Kokosnuss reiben. Koriander waschen, trocken schütteln, hacken. Das Chutney mit Limettensaft verrühren. Vorbereitete Zutaten unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Gemüse abgießen, alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 300 kcal
  • 38 g Eiweiß
  • 11 g Fett
  • 10 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved