Schweinekotelett mit Apfel-Kartoffel-Püree

Schweinekotelett mit Apfel-Kartoffel-Püree Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln (vorwiegend festkochend oder mehlig kochende) 
  • 350 Knollensellerie 
  •     Salz 
  • 500 Äpfel (z. B. Boskoop oder Cox) 
  • 40 Butter 
  • 750 Brokkoli 
  • 4 (ca. 800 g)  Schweinekoteletts 
  • 3–4 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     geriebene Muskatnuss 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln und Sellerie schälen, waschen und grob würfeln. Kartoffeln und Sellerie zugedeckt, in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten garen. Äpfel schälen, vierteln entkernen und würfeln. 20 g Butter in einem Topf zerlassen und die Apfelstücke darin zugedeckt ca. 6 Minuten dünsten, ohne dass sie Farbe annehmen
2.
Brokkoli waschen, abtropfen lassen und putzen. Brokkoli in Röschen teilen, in wenig kochendes Salzwasser geben und zugedeckt ca. 5 Minuten dünsten
3.
Koteletts waschen und trocken tupfen. Öl in einer großen oder 2 kleineren Pfannen erhitzen und die Koteletts darin unter Wenden ca. 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Kartoffeln abgießen, dabei Kochwasser auffangen. Ca. 150 ml Kochwasser und 20 g Butter zu der Kartoffel-Selleriemischung geben und alles leicht zerstampfen. Äpfel unterheben, mit Salz und Muskat abschmecken. Brokkoli abtropfen lassen und alles auf Tellern anrichten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 560 kcal
  • 2350 kJ
  • 43g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved