Schweinemedaillons mit Dornfelder-Weinschalotten und Schupfnudeln

5
(2) 5 Sterne von 5
Schweinemedaillons mit Dornfelder-Weinschalotten und Schupfnudeln Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 150 Schalotten 
  • 2 (à 300 g)  Schweinefilets 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 150 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 350 ml  trockener Rotwein (z. B. Dornfelder) 
  • 2 EL  Butter oder Margarine 
  • 1 Packung (400 g)  schmale Schupfnudeln 
  • 2 EL  eingelegte Pfefferkörner 
  • 1 Prise  Zucker 
  •     eventuell Pfefferrispen 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und eventuell halbieren. Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in Medaillons schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einer Pfanne erhitzen und Medaillons von beiden Seiten je 3 Minuten goldbraun braten. Herausnehmen und warm stellen. Schalotten ins Bratfett geben und glasig dünsten. Tomatenmark zufügen und anschwitzen. Mit Brühe und Wein ablöschen und 5 Minuten einkochen lassen. Inzwischen Fett in einer Pfanne erhitzen und Schupfnudeln darin rundherum goldbraun braten. Pfefferkörner zufügen. Mit Salz und Zucker abschmecken. Alles gemeinsam anrichten und mit Soße beträufeln. Eventuell mit Pfefferrispen garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 510 kcal
  • 2140 kJ
  • 38 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved