Schwertfisch mit Papaya-Salsa

Aus LECKER-Sonderheft 23/2011
Schwertfisch mit Papaya-Salsa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 6 EL  + 1–2 TL Olivenöl 
  • 6 EL  Weißwein-Essig 
  • 1/2 TL  Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 (à 200 g)  Schwertfischsteaks 
  • 1   große reife Papaya (oder 2 kleine) 
  • 2   Limetten 
  • 1   rote Chilischote 
  • 3 EL  frische Kokoschips (ersatzweise getrocknete) 
  • 4 Stiel(e)  Minze 
  • 1   Gefrierbeutel 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Knoblauch schälen, fein hacken. Petersilie und Knoblauch mit 6 EL Olivenöl, Essig und Salz verrühren, mit Pfeffer abschmecken. Fisch trocken tupfen, halbieren, in einen Gefrierbeutel legen, Marinade zugeben, gut verschließen, vermengen und ca. 1 Stunde ziehen lassen
2.
Papaya schälen, halbieren, Kerne mit einem Esslöffel herauskratzen. Fruchtfleich in ca. 1 cm große Würfel schneiden, in eine Schüssel geben. 1 Limette halbieren, auspressen. 4 EL Limettensaft über die Papaya träufeln. Chilischote putzen, waschen, aufschneiden, Kerne entfernen. Schote fein hacken, mit Kokosraspel zur Papaya geben, vorsichtig verrühren. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, in feine Streifen schneiden
3.
Schwertfisch aus der Marinade nehmen, etwas abtropfen lassen, Marinade auffangen. Eine Grillpfanne mit ca. 1 TL Öl ausstreichen. Schwertfischsteaks portionsweise von jeder Seite ca. 2 Minuten braten. Zuletzt Marinade in die Pfanne geben, Steaks darin wenden
4.
Schwertfisch mit Salsa anrichten, mit Minze bestreuen
5.
Wartezeit ca. 45 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 430 kcal
  • 1800 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 27g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved