„Selbst gekocht ich habe“: Rigatoni in magischer Kürbissoße

Aus LECKER 11/2018
4.055555
(18) 4.1 Sterne von 5
„Selbst gekocht ich habe“: Rigatoni in magischer Kürbissoße Rezept

Nudeln mit Kürbisstückchen, Haselnüssen und verschärfter Orangen-Kräuter-Gremolata werden quasi in Lichtgeschwindigkeit gekocht und landen turboschnell auf deinem Teller!

Zutaten

Für Personen
  • 800 Hokkaidokürbis 
  • 2 EL  Haselnusskerne 
  • 6 EL  Olivenöl 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 1   Bio-Orange 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 350 Nudeln (z. B. Rigatoni) 
  • 1   rote Chilischote 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 30 Parmesan (Stück) 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis waschen, vierteln. Kerne und weiche Fasern entfernen. Kürbis mit Schale in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Nüsse hacken und in einer großen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Kürbiswürfel darin ca. 10 Minuten rundherum braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
2–3 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Für die Gremolata Orange heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben und Orange auspressen. Petersilie waschen und trocken schütteln, Blättchen abzupfen und hacken. Petersilie, 4 EL Öl und Orangenschale verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und hacken. Parmesan fein reiben. Ca. 2⁄3 der Kürbiswürfel, Hälfte Chili, Knoblauch, Parmesan und Orangensaft in einem hohen Gefäß mit einem Stabmixer sehr fein pürieren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
4.
Nudeln abgießen. Nudeln mit Soße und übrigem Kürbis mischen und anrichten. Mit Haselnüssen und Rest Chili bestreuen, mit Gremolata beträufeln.
5.
TIPP: Soße zu dick geworden? Etwas Nudelkochwasser beim Abgießen auffangen und in die Kürbissoße rühren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal
  • 19g Eiweiß
  • 26g Fett
  • 89g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved