Senfgurken Forever and ever

Aus LECKER 10/2019
1
(1) 1 Stern von 5

Das Quäntchen Liebe hier? Die Senfkörner, die dem Gurkensud den typischen Geschmack verleihen. Meine Lieblingskombi: lauwarm serviert mit knusprig gebratenem Zander“.

Zutaten

Für  Gläser (à ca. 1⁄2 l)
  • 1,5 kg   Salatgurken  
  • 200 ml   Weissweinessig  
  •     Salz, Rohrohrzucker  
  • 4   Lorbeerblätter  
  • 2 EL   Senfkörner  
  • 1 EL   schwarze Pfefferkörner  

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Gurken längs halbieren, ent­kernen und das Fruchtfleisch in dicke Stücke schneiden. 1 l Wasser, Essig, 1 EL Salz, 2–3 EL Zucker, Lorbeer, Senf- und Pfefferkörner aufkochen. Gurkenstücke zugeben und ca. 5 Minuten köcheln.
2.
Gurkenstücke herausnehmen und in vorbereitete Einmach­gläser verteilen. Kochenden Sud darübergießen, sodass die Gurken bedeckt sind. Gläser fest verschließen, abkühlen und 3–4 Wochen im Kühlschrank durchziehen lassen.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved