Sesam-Nudeln mit Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Sesam-Nudeln mit Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20   rohe Garnelen (à ca. 20 g; ohne Kopf, in Schale) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 4 EL  Sonnenblumenöl 
  •     Salz 
  • 1   Kohlrabi (ca. 400 g) 
  • 400 Möhren 
  • 400 Spiralnudeln 
  • 40 Sesamsaat 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 100 ml  süß-scharfe Chilisoße 
  • 2–4 EL  Sojasoße 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Knoblauch schälen und grob hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin ca. 4 Minuten unter Wenden braten. Nach ca. 2 Minuten Knoblauch dazugeben und mit Salz würzen. Fertige Garnelen warm halten.
2.
Kohlrabi und Möhren schälen und mit einem V-Hobel in feine Streifen hobeln. Garnelen aus der Pfanne nehmen und Gemüse im Bratfett kurz andünsten. Inzwischen Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Sesam in einer Pfanne kurz rösten. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in kurze Stücke schneiden.
3.
Gemüse mit Chilisoße ablöschen und aufkochen. Mit Sojasoße würzen, Lauchzwiebeln dazugeben und kurz mitgaren. Nudeln abgießen, zurück in den Topf geben, Gemüsepfanne dazugeben und unterheben. Nudeln und Garnelen anrichten und mit Sesam bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 2770 kJ
  • 32g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 94g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved