Sommergulasch

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 100 g   kleine Kartoffeln  
  •     Salz  
  • 100 g   Schweineschnitzel  
  • je 1   kleine rote und gelbe  
  •     Paprikaschote  
  • 100 g   Salatgurke  
  • 1   kleine Zwiebel  
  • 1 1/2 TL   Öl  
  •     Pfeffer  
  •     Edelsüß-Paprika  
  • 1/8 l   klare Brühe (Instant) 
  • 1/2 Bund   Dill  
  • 1 TL   dunkler Soßenbinder  
  • 1 EL   Crème fraîche  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in kochendem Salzwasser 20 Minuten garen und abgießen. Fleisch waschen und in große Würfel schneiden. Paprikaschoten putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Gurke waschen, vierteln und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen, Fleisch darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Paprikastreifen, Gurke und Zwiebel zufügen und kurz mit andünsten. Mit Brühe ablöschen, aufkochen und 5 Minuten garen. Dill waschen, etwas zum Garnieren beiseite legen, Rest fein hacken. Soßenbinder einrühren. Crème fraîche und Dill unter das Gulasch rühren. Nochmals abschmecken. Kartoffeln und Gulasch auf einem Teller anrichten und mit Dill garnieren
2.
Ca. 1390 kJ/ 330 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved