close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spaghetti-Auflauf "Quattro Formaggi"

Aus kochen & genießen 2/2017
5
(1) 5 Sterne von 5

Diese Ofennudeln mit vier Käsesorten sind fantastico! Und die raffinierten Butterbrösel ­verleihen ihnen einen besonderen Crunch.

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 300 g   Spaghetti  
  •     Salz  
  • 2   Zwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 4 EL   Butter  
  • 300 g   TK-Blattspinat  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 250 g   Ricotta  
  • 125 g   cremiger Gorgonzola  
  •     Pfeffer, Muskat  
  • 125 g   Mozzarella  
  • 60 g   geriebener Parmesan  
  • 50 g   Weißbrot  
  • 2 EL   Olivenöl  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 2 Dosen (à 425 ml)  Kirschtomaten  
  •     Zucker  

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 1 Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. 1 EL But­ter in einem Topf erhitzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin andünsten. Gefrorenen Spinat mit 5 EL Wasser zufügen, zugedeckt ca. 15 Minuten garen. Nudeln abgießen.
2.
Für die Soße 2 EL Butter erhitzen. Mehl darin hell anschwitzen. 300 ml Wasser ein­rühren, aufkochen. Brühe einrühren. Ricotta und Gorgonzola in Stückchen darin unter ­Rühren schmelzen, 2–3 Minuten köcheln. Die Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Soße und Nudeln mischen (s. Tipp). Spinat mit Salz, Pfeffer und ­Muskat abschmecken. Nudeln und Spinat in eine Auflaufform füllen. Mozzarella würfeln, mit Parmesan darüberstreuen. Brot zwischen den Fingern zerbröseln, in 1 EL Butter anrösten und über den Auflauf streuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 30 Minuten backen.
4.
1 Zwiebel schälen, würfeln und im Öl andünsten. Tomatenmark kurz mit anschwitzen. Tomaten zufügen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen und ca. 20 Minuten köcheln. Die Soße nochmals abschmecken und zum Auflauf servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 850 kcal
  • 39 g Eiweiß
  • 43 g Fett
  • 75 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Food Experts KG

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved