close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Spaghetti avovanti an Räucherlachs

Aus LECKER 11/2018
4.045455
(22) 4 Sterne von 5
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   junger Blattspinat  
  • 8 Stiele   Basilikum  
  • 1   Bio-Limette  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   Avocado  
  • 100 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 400 g   Spaghetti  
  • 200 g   geräucherter Lachs in Scheiben 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
3–4 l Salzwasser (1 TL Salz pro Liter) aufkochen. Spinat verlesen, waschen und trocken schleudern. Basilikum waschen und trocken schütteln, die Blättchen abzupfen. Limette heiß waschen, abtrocknen, Schale fein abreiben. Limette auspressen. Knoblauch schälen, hacken. Avocado halbieren, entsteinen und Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Spinat, Basilikum, Limettenschale, -saft, Knoblauch, Avocado und Frischkäse in einen Rührbecher geben.
2.
Nudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. 1⁄4 l Nudelwasser abnehmen und nach und nach in den Rührbecher gießen, dabei fein pürieren, bis eine cremige Soße entsteht. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, mit der Soße mischen und mit Lachs anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 620 kcal
  • 27 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 73 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved