Spaghetti mit Garnelen und Pistazien-Chili-Butter

0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit Garnelen und Pistazien-Chili-Butter Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 125 Californische Pistazien in Schale 
  •     Salz 
  • 12-16   Garnelenschwänze mit Schale 
  • 500 Spaghetti 
  • 1   rote und grüne Chilischote 
  • 3-4   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Pfeffer 
  • 40 Butter 
  • 1 Bund  Basilikum 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Pistazien aus der Schale lösen, heiß überbrühen und die Haut abziehen. Für die Nudeln reichlich Wasser mit Salz aufkochen. Garnelen bis auf das Schwanzende schälen, entdarmen und waschen. Mit Küchenpapier trocken tupfen. Nudeln im kochendem Salzwasser ca. 10 Minuten bissfest garen. Chilis längs einritzen, entkernen, waschen, trocken tupfen und in Ringe schneiden. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Garnelen im heißen Olivenöl unter Wenden 8-10 Minuten braten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Nudeln abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Garnelen aus der Pfanne nehmen. Butter im Bratfett schmelzen. Chili, Knoblauch und Pistazien darin einige Minuten braten. Nudeln und Garnelen zufügen und darin schwenken. Mit Basilikumblättern bestreuen
2.
Fotovermerk: "Californische Pistazien" by
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 730 kcal
  • 3060 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved