Spaghetti mit Scampi

3.81818
(11) 3.8 Sterne von 5
Spaghetti mit Scampi Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   rote Zwiebeln (ca. 120 g) 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 50 getrocknete Tomaten 
  • 1   rote Chilischote 
  • 2 EL (à 10 g)  Öl 
  • 1 EL (15 g)  Zucker 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  •     Salz 
  • 200 Spaghettini 
  • 16   geschälte Garnelen (à ca. 25 g, mit Schwanz) 
  • 1 EL (10 g)  Limettensaft 
  • 5 Stiel(e)  Koriandergrün 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Getrocknete Tomaten kleiner schneiden. Chili längs halbieren, entkernen und kleinschneiden. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin andünsten.
2.
Mit Zucker bestreuen und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze karamellisieren lassen. Tomaten in der Dose mit einem langen Messer klein schneiden. Zwiebeln mit Tomaten ablöschen, getrocknete Tomaten einrühren.
3.
Mit Salz würzen. Aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten kochen lassen. Inzwischen Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten garen. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und Garnelen darin von beiden Seiten ca. 4 Minuten braten.
4.
Mit Limettensaft ablöschen und herausnehmen. Koriander waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, fein hacken. Koriander in die Soße rühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
5.
Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Nudeln, Soße und Garnelen auf Tellern anrichten. Mit Koriander garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 28 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved