Spaghetti mit Tomatensoße, Rauke und Pinienkerne

0
(0) 0 Sterne von 5
Spaghetti mit Tomatensoße, Rauke und Pinienkerne Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   mittelgroße Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 3 EL  Öl (z. B. Olivenöl) 
  • 1 Packung (500 ml)  stückige Tomaten 
  • 100 Rauke 
  • 50 Pinienkerne 
  • 250 Kirschtomaten 
  • 500 Spaghetti 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 50 Parmesankäse 
  •     Basilikum 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. 1 Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch darin anschwitzen. Stückige Tomaten zufügen und ca. 15 Minuten schmoren. Inzwischen Rauke waschen, putzen und abtropfen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten. Herausnehmen und beiseite stellen. Kirschtomaten waschen, abtropfen lassen und halbieren. Spaghetti in kochendem Salzwasser ca. 8 Minuten bissfest garen. Inzwischen Tomaten zu den stückigen Tomaten geben und ca. 5 Minuten mitschmoren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Spaghetti abgießen. 2 Esslöffel Olivenöl über die Spaghetti träufeln und mit der Rauke vermengen. Spaghetti auf einer Platte anrichten, Tomatensoße darübergeben. Parmesan mit einem Sparschäler zu Spänen abziehen und über die Spaghetti streuen. Mit Pinienkernen bestreuen und mit Basilikum garnieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 23g Eiweiß
  • 19g Fett
  • 99g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved