Spareribs auf Sauerkraut

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   Spareribs (Schweinerippchen; vom Schlachter in ca. 12 cm lange Stückchen schneiden lassen)  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2 EL   Honig  
  • 1/2 TL   gemahlener Piment  
  • 1   Zwiebel  
  • 100 g   getrocknete Aprikosen  
  • 2 EL   Öl  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 750 g   Sauerkraut  
  • 100 g   halbweiche getrocknete Pflaumen (ohne Stein) 
  • 1/4 l   Apfelsaft  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  •     Zucker  
  •     Petersilie zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Rippchen waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Auf die Fettpfanne des Backofens legen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) 35-40 Minuten backen. Honig und Piment verrühren und die Rippchen der Hälfte der Garzeit damit bestreichen. Zwiebel schälen und fein würfeln. Aprikosen halbieren. Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel darin glasig dünsten. Lorbeer, Sauerkraut, Aprikosen und Pflaumen zufügen, mit Apfelsaft und Essig ablöschen und mit Salz, Zucker und Pfeffer würzen. Ca. 20 Minuten zugedeckt schmoren lassen. Sauerkraut und Rippchen in einer Pfanne anrichten und nach Belieben mit Petersilie garniert servieren
2.
Pfanne: Silit
3.
Teller und Schälchen: ASA
4.
Tuch: ASA
5.
Besteck: Boda-Nova
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 790 kcal
  • 3310 kJ
  • 51 g Eiweiß
  • 45 g Fett
  • 38 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved