Spargel mit Schweinemedaillons

0
(0) 0 Sterne von 5
Spargel mit Schweinemedaillons Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  weißer Spargel 
  • 1 kg  grüner Spargel 
  • 750 kleine neue Kartoffeln 
  •     Salz 
  • 1 TL  Zucker 
  • 400 Schweinefilet 
  • 8 Scheiben (ca. 80 g)  Frühstücksspeck 
  • 3 EL  Butterschmalz 
  •     Pfeffer 
  • 100 ml  trockener Weißwein 
  • 150 Schlagsahne 
  • 2 EL  heller Soßenbinder 
  • 1 TL  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Kerbel 
  • 30 Butter 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Weißen Spargel waschen, schälen und die holzigen Enden abschneiden. Grünen Spargel waschen, unteres Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Kartoffeln waschen, schälen oder Schale abreiben. Kartoffeln in Salzwasser ca. 20 Minuten kochen. Weißen Spargel in kochendem Salzwasser mit etwas Zucker 15-20 Minuten garen. Grünen Spargel die letzten 10 Minuten mitgaren. Schweinefilet waschen, trocken tupfen und in 8 Medaillons (à ca. 50 g) schneiden. Medaillons mit Speck umwickeln. Butterschmalz in einer Pfanne erhitzen, und die Medaillons unter Wenden ca. 8 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, aus der Pfanne nehmen und warm stellen. Bratensatz mit Wein und Sahne ablöschen und aufkochen. Soßenbinder unter Rühren einstreuen und nochmals kurz aufkochen. Soße mit Salz, Pfeffer und Brühe abschmecken. Petersilie und Kerbel waschen, trocken tupfen und hacken. Butter in einem Topf erhitzen, Kräuter zufügen und die abgetropften Kartoffeln darin schwenken. Spargel, Kartoffeln und Medaillons auf Tellern anrichten und mit Soße servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 37g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved