Spargelsalat mit Brätbällchen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 kg   weißer Spargel  
  •     Salz  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 1 (ca. 250 g)  Kopf Eisbergsalat  
  • 1 Bund   Radieschen  
  • 100 g   Radieschensprossen  
  • 2 EL   Öl  
  • 2   feine, ungebrühte Bratwürste  
  • 125 g   Schlagsahne  
  • 150 g   cremiger Vollmilch-Joghurt  
  • 1-2 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 TL   mittelscharfer Senf  
  •     Pfeffer  
  • je 1/2 Bund   Kerbel und Schnittlauch  

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Spargel waschen, holzige Enden abschneiden. Spargel schälen und in Stücke schneiden. Wasser mit Salz und Zucker aufkochen. Spargel 6-8 Minuten bissfest kochen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Eisbergsalat putzen, waschen und in Streifen schneiden. Radieschen putzen, waschen und vierteln. Sprossen waschen, gut abtropfen lassen. Öl in einer Pfanne erhitzen. Brät in Bällchen aus der Pelle drücken, im heißen Öl 2-3 Minuten rundherum goldbraun braten.
3.
Aus der Pfanne nehmen. Sahne, Joghurt, Essig und Senf verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kerbel und Schnittlauch waschen, trocken tupfen, etwas Kerbel zum Garnieren beiseite stellen. Restlichen Kerbel fein hacken, Schnittlauch in Röllchen schneiden.
4.
Unter die Soße rühren. Alle Salatzutaten mischen, mit der Soße beträufeln. Mit beiseite gelegtem Kerbel garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 17 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 9 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved