Speedy-Shakshuka

Aus LECKER 10/2015
3.893615
(94) 3.9 Sterne von 5

Herrlich unkompliziert: Die Spiegeleier garen nämlich auf der vorbereiteten Tomaten-Paprika-Soße im Ofen.

Zutaten

Für  Personen
  • 2   rote Paprikaschoten  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Öl  
  • 2 EL   Tomatenmark  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten  
  • 1 EL   Weißweinessig  
  •     Salz, Pfeffer  
  •     Zucker  
  •     Cayennepfeffer  
  •     Edelsüßpaprika  
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 3 Stiel(e)   Petersilie  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika putzen, waschen, würfeln. Zwiebel schälen, fein würfeln. Öl in einer ofenfesten Pfanne (mit Deckel) erhitzen. Zwiebel und Paprika darin andünsten. Tomatenmark mit anschwitzen. Tomaten samt Saft und 100 ml Wasser angießen, aufkochen.
2.
Mit Essig, Salz, Pfeffer, 1 TL Zucker, 1⁄2 TL Cayennepfeffer und 2 TL Paprikapulver würzen. Zugedeckt ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln.
3.
Ofen vorheizen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: s. Hersteller). Deckel abnehmen. Eier aufschlagen, in die Soße gleiten lassen. Im heißen Ofen 5–10 Minuten backen. Petersilie waschen, abzupfen, darüberstreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 220 kcal
  • 12 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved