Spinat-Ziegenkäse-Brötchen

Spinat-Ziegenkäse-Brötchen Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 400 junger Spinat 
  •     Salz 
  • 450 Mehl 
  • 1 Päckchen  Trockenhefe 
  • 1 TL  Zucker 
  • 150 Vollmilch-Joghurt 
  • 4 EL  Maisgrieß 
  • 3 EL  Sonnenblumenöl 
  • 300 Tomaten 
  • 1   kleine rote Zwiebel 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Weinessig 
  • 150 Ziegenfrischkäse 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Spinat verlesen, waschen und, bis auf 24 schöne Blätter, in kochendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Spinat in ein Sieb gießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Spinat sehr fein hacken
2.
Mehl, Hefe, 1/2 TL Salz, Zucker, Spinat und Joghurt mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig kneten. Je nach Konsistenz 4–6 EL Wasser dazugeben. Teig zu einer Kugel formen und an einem warmen Ort ca. 1 Stunde gehen lassen
3.
Teig durchkneten und auf der mit Grieß bestreuten Arbeitsplatte ca. 2 cm dick ausrollen. Mit einem runden Ausstecher (ca. 8 cm Ø) ca. 12 Brötchen ausstechen, dafür Teigreste immer wieder verkneten. Mit einem Tuch abdecken und weitere ca. 30 Minuten gehen lassen
4.
Je 1 EL Öl in 2 großen Pfannen erhitzen und Brötchen darin bei mittlerer Hitze ca. 12 Minuten unter Wenden braten/backen. Inzwischen Tomaten waschen, putzen und würfeln. Zwiebel schälen und in Würfel schneiden. Tomaten und Zwiebel mit Salz, Pfeffer, Essig und 1 EL Öl abschmecken
5.
Fertige Brötchen nach Bedarf waagerecht aufschneiden, mit Käse bestreichen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 4 Minuten überbacken. Mit Spinat und Tomatensalat anrichten
6.
Wartezeit ca. 1 1/2 Stunden

Ernährungsinfo

12 Stück ca. :
  • 200 kcal
  • 840 kJ
  • 6g Eiweiß
  • 5g Fett
  • 32g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved