Spinat-Zucchini-Tarte

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Zucchini  
  • 750 g   Spinat  
  •     Salz  
  • 100 g   Schimmelkäse  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 175 g   Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  •     gemahlene Muskatnuss  
  • 1 Packung (230 g)  BackÕn Roll Blätterteig  
  • 1   Zucchini-Blüte  
  • 25 g   Pinienkerne  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Zucchini putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Spinat putzen, gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten garen. Spinat auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Käse würfeln.
2.
Eier und Sahne verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Blätterteig in eine Tarteform (26 cm Ø) legen, Spinat, Zucchini und Zucchiniblüte auf den Teig geben, die Eier-Sahne darübergießen, mit Käse und Pinienkernen bestreuen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175°C/ Gas: Stufe 2) 45-50 Minuten backen.
3.
Eventuell den überstehenden Rand nach der Hälfte der Backzeit zudecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 420 kcal
  • 1760 kJ
  • 14 g Eiweiß
  • 32 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved