Spinatgemüse mit Spiegelei

0
(0) 0 Sterne von 5
Spinatgemüse mit Spiegelei Rezept

Zutaten

Für Person
  • 200 Blattspinat 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • einige Stiel(e)  Thymian 
  • 2 TL  Öl 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 1 EL  Crème légère 
  •     geriebene Muskatnuss 
  •     Zitronenspalte 

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Spinat waschen und putzen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Thymian waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseitelegen, Rest fein hacken. 1 Teelöffel Öl in einem Topf erhitzen, Zwiebel, Knoblauch und Thymian andünsten.
2.
Spinat tropfnass zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und zugedeckt zusammenfallen lassen. 1 Teelöffel Öl in einer beschichten Pfanne erhitzen. Ei aufschlagen und hineingleiten lassen. Braten, bis das Eiweiß gestockt ist.
3.
Mit Salz und Pfeffer würzen. Crème légère zum Spinat geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Spinat mit Spiegelei anrichten. Mit Zitrone und beiseite gelegtem Thymian garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 13g Eiweiß
  • 20g Fett
  • 5g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved