Spitzkohlsalat mit Putenspießen

Spitzkohlsalat mit Putenspießen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 600 Putenbrust im Stück 
  • 1/2   Gemüsezwiebel 
  • 1/2 Bund  glatte Petersilie 
  • 1   unbehandelte Zitrone 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Olivenöl 
  • 500 Spitzkohl 
  • 250 Möhren 
  • 1   kleine Zwiebel 
  • 5 EL  Weißwein-Essig 
  •     Bad Reichenhaller MarkenJodSalz mit Fluorid und Folsäure 
  • 7-8 EL  Sonnenblumenöl 
  • 8   Schaschlikspieße aus Holz 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Putenbrust waschen, trocken tupfen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Zwiebel schälen und ebenfalls in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und die Blättchen, bis auf etwas zum Garnieren, abzupfen. Fleischwürfel, Zwiebel und Petersilienblättchen im Wechsel auf 8 Holzspieße stecken. Zitrone gründlich waschen, trocken tupfen und die Schale fein abreiben. Zitrone auspressen und den Saft mit Pfeffer, Olivenöl und der Zitronenschale verrühren. Spieße mit der Marinade bestreichen und zugedeckt ca. 1 Stunde kühl stellen. Spitzkohl und Möhren putzen, waschen und abtropfen lassen. Möhren grob raspeln, Spitzkohl in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Essig, 2 Esslöffel Wasser, Zwiebel und etwas Salz und Pfeffer in einem Topf kurz aufkochen. 5 Esslöffel Öl unterrühren und die warme Vinaigrette mit Spitzkohl und Möhren gut mischen. Eventuell mit den Händen leicht durchkneten. Salat 30 Minuten durchziehen lassen. Putenspieße etwas abtropfen lassen und mit Salz bestreuen. 2-3 Esslöffel Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Spieße unter Wenden ca. 6 Minuten braten. Salat mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Putenspießen anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
2.
Wartezeit ca. 35 Minuten

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 400 kcal
  • 1680 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 24g Fett
  • 7g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved