Stachelbeer-Baisertorte aus Streuselteig

0
(0) 0 Sterne von 5
Stachelbeer-Baisertorte aus Streuselteig Rezept

Zutaten

Für Stücke
  • 300 grüne und rote Stachelbeeren 
  • 200 ml  Apfelsaft 
  • 375 feiner Zucker 
  • 1   Zimtstange 
  •     Schale von 1/2 unbehandelten Zitrone 
  • 40 Speisestärke 
  • 75 gehackte Haselnüsse 
  • 280 Mehl 
  • 1 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  • 175 Butter 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1 TL  Zitronensaft 
  • 15 Haselnussblättchen 
  • 1-2 TL  Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Zitronenmelisse 
  •     Fett und Paniermehl 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Stachelbeeren putzen, waschen und abtropfen lassen. 150 ml Apfelsaft, 50 g Zucker, Zimtstange, Zitronenschale und Stachelbeeren in einen Topf geben und kurz aufkochen. Speisestärke und restlichen Apfelsaft glatt rühren, in das Kompott rühren und nochmals ca. 1 Minuten kochen. Zimtstange und Zitronenschale entfernen. Kompott auskühlen lassen. Gehackte Haselnüsse in einer Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Für den Streuselteig 250 g Mehl, 200 g Zucker und Vanillin-Zucker in einer Rührschüssel mischen. Butter schmelzen, heiß zum Mehl gießen und mit den Knethaken des Handrührgerätes zu Streuseln verkneten. Eier trennen. Eigelb zum Streuselteig geben und unterrühren. Geröstete Haselnüsse und 2-3 Esslöffel Mehl zufügen und nochmals durchschütteln. Abkühlen lassen. Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Paniermehl ausstreuen. Ca. 3/4 der Streuselmasse auf dem Springformboden verteilen und leicht andrücken. Stachelbeerkompott daraufgeben und mit restlichen Streuseln bestreuen. Im vorgeheizten Backofen, 2. Schiene von unten (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 40 Minuten backen. Eiweiß steif schlagen und restlichen Zucker unter Rühren einrieseln lassen. Weiter schlagen bis die Masse dick schaumig und der Zucker gelöst ist. Zum Schluss Zitronensaft unterrühren. Baisermasse auf dem heißen Kuchen wellig verstreichen. Dabei einen 1 cm breiten Rand frei lassen und die Baiserhaube mit Haselnussblättchen bestreuen. Bei gleicher Temperatur weitere 10-15 Minuten backen. Kuchen in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Aus der Form lösen, auf einer Tortenplatte anrichten und mit Puderzucker bestäuben. Mit Melisse verziert servieren. Nach Belieben Schlagsahne dazureichen
2.
Wartezeit ca. 45 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

16 Stücke ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 4g Eiweiß
  • 14g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved