Steak mit Frischkäse und Cole Slaw

5
(1) 5 Sterne von 5
Steak mit Frischkäse und Cole Slaw Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 4 Zweige  Rosmarin 
  • 6 Stiele  Thymian 
  • 5–6 EL  Olivenöl 
  • 4   Rumpsteaks (à ca. 250 g) 
  • 150 Weißkohl 
  • 150 Rotkohl 
  • 1   Zwiebel 
  • 1   Knoblauchzehe 
  • 1 Stück (ca. 15 g)  frischer Ingwer 
  • 1/4 Bund  Koriander 
  • 3 EL  Apfelessig 
  • 2 EL  Teriyakisoße 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Zucker 
  •     Bio Limette 
  •     Alufolie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Rosmarin und Thymian waschen, trocken schütteln. Rosmarinnadeln abstreifen und Thymianblättchen abzupfen. Beides fein hacken. Mit Öl verrühren. Fleisch trocken tupfen, dick mit der Marinade bestreichen und zugedeckt mindestens 3 Stunden kalt stellen.
2.
Weißkohl und Rotkohl putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Ingwer schälen und sehr fein hacken. Koriander waschen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Kohl, Zwiebel, Knoblauch, Ingwer und Koriander vermengen, mit Essig und Teriyakisoße beträufeln. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Ca. 30 Minuten ziehen lassen.
3.
Steaks leicht abtupfen und auf dem heißen Grill von jeder Seite 4–5 Minuten kräftig grillen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen, in Folie wickeln und ca. 10 Minuten ruhen lassen. Steaks und Cole Slaw auf Tellern anrichten und mit Limette garnieren. Dazu schmeckt Meerrettich-Frischkäse.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 55g Eiweiß
  • 11g Fett
  • 3g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved