Steigerwälder Lammcurry

0
(0) 0 Sterne von 5
Steigerwälder Lammcurry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 3   rote Zwiebeln 
  • 400 Lammkeule (o.Knochen) 
  • 1 EL  Butterschmalz 
  • 1   Stiel Rosmarin 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 TL  Mehl 
  • 1 TL  Curry 
  • 100 ml  Weißwein 
  • 250 ml  Fleischbrühe 
  • 150 grüne Bohnen 
  • 150 Möhren 
  • 400 Kartoffeln 
  •     Kümmel 
  • 2   Tomaten 
  • 1 EL  Butter oder Margarine 
  • 2 EL  Sauerrahm 
  •     frische Kräuter 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Knoblauch und Zwiebeln schälen, fein hacken. Fleisch waschen, trocken tupfen, in Würfel schneiden. Schmalz erhitzen. Vorbereitete Zutaten darin unter Wenden anbraten. Rosmarinnadeln abzupfen.
2.
Fleisch mit Salz, Pfeffer und Rosmarin würzen. Mehl und Curry darüberstäuben. Mit Weißwein und Brühe ablöschen. Zugedeckt ca. 45 Minuten schmoren. Inzwischen Bohnen putzen, waschen und in kleine Stücke schneiden.
3.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Beides nach 20 Minuten zum Curry geben. Kartoffeln schälen, waschen und halbieren. In kochendem Salzwasser, mit etwas Kümmel gewürzt, ca. 15 Minuten garen.
4.
Anschließend abtropfen lassen. Tomaten waschen, vierteln, Kerne entfernen. Tomaten in Stücke schneiden. Kartoffeln und Tomaten im heißen Fett kurz anbraten. Vor dem Servieren unter das Curry mischen. Lammcurry nochmals abschmecken und mit Schmand verfeinern.
5.
Mit frischen Kräutern garniert servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

2 Personen ca. :
  • 860 kcal
  • 3610 kJ
  • 47g Eiweiß
  • 52g Fett
  • 38g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved