Lammcurry

Aus LECKER 46/2006
0
(0) 0 Sterne von 5
Lammcurry Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Zwiebeln 
  • 2   rote Chilischoten 
  • 1 Stück(e) (ca. 35 g)  Ingwer 
  • 1 EL  Koriandersamen 
  • 500 ausgelöste Lammkeule 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 EL  Kreuzkümmel 
  • 1 TL  gemahlener Kardamom 
  • 1 TL  Kurkuma 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Tomaten 
  •     Salz 
  •     schwarzer Pfeffer 
  • 1/2 (100 g)  Tube Tomatenmark 
  • 1-2 EL  Garam Masala 
  • 1/2 Bund  Koriander 

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln schälen und würfeln. Chili putzen, halbieren, Kerne herausschaben. Schoten waschen. Ingwer schälen und fein reiben. Koriander fein zerstoßen. Lamm in Würfel schneiden. Einen Bräter oder Schmortopf erhitzen, 1 Esslöffel Öl zugeben.
2.
Lamm darin portionsweise anbraten, herausnehmen. 250 ml Wasser in den Topf geben und ca. 2 Minuten köcheln lassen, zurückgießen. 2 Esslöffel Öl erhitzen, Zwiebeln darin glasig dünsten. Chili, Ingwer und Gewürze zugeben, 2 Minuten unter Wenden mitbraten.
3.
Zurückgegossenes Fleischwasser zugießen und 2 Minuten köcheln lassen. Tomaten und Fleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Zugedeckt ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze köcheln lassen.
4.
Tomatenmark zugeben, ca. 20 Minuten weiter köcheln lassen. Mit Garam Masala, Salz und Pfeffer abschmecken. Koriander waschen, trocken tupfen und abzupfen. Curry mit Koriander bestreuen. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 27g Eiweiß
  • 31g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved