Feines Lammcurry mit Mango

Aus LECKER 1/2015
Feines Lammcurry mit Mango Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 1   rote Chilischote 
  • 500 Tomaten 
  • 500 Lammlachse (ausgelöster Lammrücken) 
  • 150 Naturreis 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 1 EL  Mandelblättchen 
  • 2 EL  Öl 
  • 2–3 EL  Curry 
  • 1   reife Mango 
  • 6 Stiel(e)  Koriander 

Zubereitung

60 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln in feine Streifen, Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Chili putzen, längs aufschneiden, entkernen, waschen und klein schneiden. Tomaten waschen und in grobe Stücke schneiden.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden.
3.
Reis in 350 ml kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.
4.
Inzwischen Mandeln in einem Schmortopf ohne Fett anrösten, herausnehmen. Öl im Topf erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze rundherum ca. 5 Minuten kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
5.
Zwiebeln im heißen Bratfett bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten anbraten. Knoblauch und Chili zugeben. Mit Curry bestäuben und kurz anschwitzen. Tomaten zugeben, 350 ml Wasser angießen und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
6.
Offen 10–15 Minuten schmoren.
7.
Mango schälen, Fruchtfleisch vom Stein schneiden und in ca. 1 cm große Würfel schneiden. Fleisch und 2⁄3 Mango zum ­Curry geben und kurz erhitzen. Koriander waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen.
8.
Curry nochmals abschmecken. Mit übriger Mango, Mandeln und Koriander bestreuen. Reis dazureichen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 31g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 41g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved