Südfranzösisches Wurstgulasch

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 375 g   Porree (Lauch)  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten  
  • 250 g   Cabanossi  
  • 2 (ca. 200 g)  paar Wiener Würstchen  
  • 1   kleiner Zweig Rosmarin  
  • je 1/2 Töpfchen   Oregano, Thymian, Basilikum und Salbei oder ersatzweise 1-2 TL getrocknete Kräuter der Provence  
  • 1-2   Knoblauchzehen  
  • 3 EL   Olivenöl  
  •     Salz  
  •     schwarzer Pfeffer  

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Tomaten abtropfen lassen, den Saft dabei auffangen. Tomaten würfeln und wieder in den Saft geben. Cabanossi und Wiener Würstchen schräg in Scheiben schneiden.
2.
Kräuter waschen, trocken tupfen und grob hacken. Knoblauch schälen und durch eine Knoblauchpresse drücken. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Wurstscheiben unter Wenden anbraten. Knoblauch und Porree zufügen, kurz mitschmoren und die Tomaten und Kräuter zufügen.
3.
Aufkochen und zugedeckt zehn Minuten köcheln. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu schmeckt frisches Baguette.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 550 kcal
  • 2310 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved