Wurstgulasch Szegediner Art

0
(0) 0 Sterne von 5
Wurstgulasch Szegediner Art Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 sehr kleine Kartoffeln 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2 (à 100 g)  Wiener Würstchen 
  • 2 (à 90 g)  Krakauer Würstchen 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Dose(n)  Sauerkraut (Abtr.: 520 g; Füllm.: 550 g) 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 
  • 150 stichfeste saure Sahne 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln schälen und waschen. Zwiebeln schälen und in Spalten, Würste in Scheiben schneiden. 1 Esslöffel Schmalz in einem Bräter erhitzen. Wurstscheiben unter Wenden ca. 5 Minuten braten, wieder herausnehmen. 1 Esslöffel Schmalz im Bratfett erhitzen. Zwiebelspalten und Kartoffeln darin rundherum anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Sauerkraut zufügen, weitere 5 Minuten anbraten, mit Paprika würzen. Brühe angießen und zugedeckt 20-30 Minuten garen. Wurstscheiben unterheben, pikant abschmecken. Schnittlauch waschen, in kleine Röllchen schneiden und darüberstreuen. Mit saurer Sahne servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 520 kcal
  • 2180 kJ
  • 20g Eiweiß
  • 34g Fett
  • 29g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved