close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Süße Blätterteigstangen mit Himbeer-Vanillequark

0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   tiefgefrorene Himbeeren  
  • 3 Scheiben (à 112,5 g; 12 x 22 cm)  tiefgefrorener Blätterteig  
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL   Hagelzucker  
  • 1 EL   gemahlene Pistazienkerne  
  • 1 EL   Schokoladenstreusel  
  • 500 g   Magerquark  
  • 2-3 EL   Milch  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  •     Backpapier  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Himbeeren in einer Schüssel bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Eigelb verquirlen und die Blätterteigscheiben damit bestreichen. Je 1 Scheibe mit Hagelzucker, Pistazien und Schokostreusel bestreuen. Scheiben der Länge nach in je 9 Streifen schneiden und jeden Streifen in sich zur Kordel drehen. Ein Backblech (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Blätterteigstangen darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 5-8 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Quark, Milch und Vanillin-Zucker glatt rühren, Himbeeren unterheben. Himbeer-Vanille-Quark zu den Blätterteigstangen reichen
2.
30 Minuten Wartezeit
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 3 g Eiweiß
  • 4 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved