Süße Blätterteigstangen mit Himbeer-Vanillequark

Süße Blätterteigstangen mit Himbeer-Vanillequark Rezept

Zutaten

Für Stück
  • 300 tiefgefrorene Himbeeren 
  • 3 Scheiben (à 112,5 g; 12 x 22 cm)  tiefgefrorener Blätterteig 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 1 EL  Hagelzucker 
  • 1 EL  gemahlene Pistazienkerne 
  • 1 EL  Schokoladenstreusel 
  • 500 Magerquark 
  • 2-3 EL  Milch 
  • 2 Päckchen  Vanillin-Zucker 
  •     Backpapier 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Himbeeren in einer Schüssel bei Zimmertemperatur auftauen lassen. Blätterteigscheiben nebeneinanderlegen und auftauen lassen. Eigelb verquirlen und die Blätterteigscheiben damit bestreichen. Je 1 Scheibe mit Hagelzucker, Pistazien und Schokostreusel bestreuen. Scheiben der Länge nach in je 9 Streifen schneiden und jeden Streifen in sich zur Kordel drehen. Ein Backblech (32 x 39 cm) mit Backpapier auslegen. Blätterteigstangen darauflegen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: Stufe 4) 5-8 Minuten backen. Herausnehmen und auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Quark, Milch und Vanillin-Zucker glatt rühren, Himbeeren unterheben. Himbeer-Vanille-Quark zu den Blätterteigstangen reichen
2.
30 Minuten Wartezeit

Ernährungsinfo

27 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 3g Eiweiß
  • 4g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved