Süße Cannelloni mit Pfirsich-Ricotta-Füllung und süßem Mandelpesto

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1 Dose(n)   (425 ml) Pfirsichhälften  
  • 1   kleine unbehandelte Orange  
  • 250 g   Ricotta  
  • 1 Prise   Salz  
  • 100 g   Zucker  
  • 150 g   Magerquark  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille Geschmack"  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 200 ml   Milch  
  • 16   Cannelloni  
  • 50 g   getrocknete Cranberries  
  • 25 g   gehackte Mandeln  
  • 3 EL   flüssiger Zucker  
  • 1 EL   Himbeersirup  
  • 1 EL   Zitronensaft  
  •     Minze zum Verzieren 
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Pfirsiche in ein Sieb geben und abtropfen lassen. Pfirsichhälften in kleine Würfel schneiden. Orange waschen, trocken reiben und die Hälfte der Schale dünn abreiben. Orange halbieren und auspressen.
2.
Ricotta, Salz, 50 g Zucker, abgeriebene Orangenschale und Quark verrühren. Zuerst Puddingpulver einrühren, dann Pfirsichwürfel unterheben. Eier, Vanillin-Zucker, Milch und 50 g Zucker verrühren. Ricottacreme in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und die Cannelloni damit füllen.
3.
Cannelloni in eine gefettete Auflaufform legen/stapeln. Eiermilch darübergießen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 30-40 Minuten backen. Inzwischen Cranberrys und Mandeln im Universalzerkleinerer klein mixen und in eine kleine Schüssel geben.
4.
Flüssigen Zucker, Sirup und Zitronensaft zugeben und gut verrühren. Cannelloni aus dem Backofen nehmen und mit dem Cranberrypesto servieren. Mit Minze verzieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 26 g Eiweiß
  • 21 g Fett
  • 98 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved