Süße Nussspätzle mit Pflaumenkompott

Aus LECKER 10/2013
Süße Nussspätzle mit Pflaumenkompott Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 250 Mehl 
  • 50 gemahlene Haselnüsse 
  • 4   Eier (Gr. M) 
  • 50 + 4 EL Zucker, Salz 
  • 4–6 EL  Mineralwasser 
  • 500 Pflaumen (ersatzweise 1 Glas; 720 ml) 
  • 300 ml  Apfelsaft 
  • 2 TL  Speisestärke 
  • 1/2   Zimtstange 
  • 2 EL  Haselnussblättchen 
  • 2 EL  Butter 

Zubereitung

60 Minuten
fortgeschritten
1.
Mehl, gemahlene Nüsse, Eier, 50 g Zucker, 1 Prise Salz und ­Mineralwasser mit den Knethaken des Rührgeräts verrühren. Dann mit einem Kochlöffel schlagen, bis der Teig Blasen wirft. Zugedeckt ca. 1 Stunde ruhen lassen.
2.
Inzwischen für das Kompott Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 2 EL Apfelsaft und Stärke glatt rühren. Rest Saft, 2 EL Zucker, Zimtstange und Pflaumen aufkochen. Ca. 4 Minuten köcheln. Angerührte Stärke einrühren, aufkochen und ca. 1 Minute köcheln.
3.
Topf vom Herd nehmen.
4.
Reichlich Salzwasser in einem großen Topf aufkochen. Aus dem Teig portionsweise Spätzle direkt ins kochende Wasser schaben oder pressen. Wenn die Spätzle nach oben steigen, herausheben, abschrecken und abtropfen lassen.
5.
Haselnussblättchen in einer großen Pfanne ohne Fett rösten, herausnehmen. Butter in der Pfanne erhitzen. Spätzle zufügen, mit 2 EL Zucker bestreuen und ca. 5 Minuten unter Wenden karamellisieren. Zimtstange aus dem Kompott entfernen, mit Spätzle anrichten.
6.
Mit Nüssen bestreuen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 17g Eiweiß
  • 23g Fett
  • 93g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved