Süßkartoffellasagne

Aus LECKER 3/2018
0
(0) 0 Sterne von 5
Süßkartoffellasagne Rezept

Kurzer Stopp im Supermarkt, ein Griff ins Vorratsschränkchen und schon kannst du loskochen. So landet heute eine köstliche Lasagne - ganz ohne Pasta - auf dem Tisch.

Zutaten

Für Personen
  • 600 Rinderhack 
  • 750 Süßkartoffeln 
  • 150 Feta 
  • 250 Schlagsahne 
  • 125 Mozzarella 
  • 2   Zwiebeln 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  •     getrockneter Oregano, Salz, Pfeffer 
  • 2 TL  Speisestärke 
  •     Alufolie 

Zubereitung

75 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen, fein würfeln. Öl in einer großen Pfanne er­hitzen. Hack darin in 2 Portionen krümelig anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zum Schluss kurz mitbraten und alles Hack wieder zufügen. Tomatenmark und 2 TL Oregano zugeben und anschwitzen. Mit 200 ml Wasser ablöschen, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. 50 ml Wasser und Stärke glatt rühren und in die Soße gießen. Erneut aufkochen und ca. 2 Minuten köcheln.
2.
Ofen vorheizen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C/Gas: s. Hersteller). Süßkartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben ­hobeln oder schneiden. Feta klein bröckeln. Sahne mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Etwas Sahne auf den Boden einer Auflaufform gießen. 1⁄3 Süßkartoffelscheiben, Hälfte Hack und Hälfte Feta einschichten. Wieder 1⁄3 Süßkartoffeln daraufgeben, Schichtung wiederholen und mit Süßkartoffeln abschließen. Dabei die oberen beiden Süßkartoffelschichten jeweils mit der Hälfte Sahne übergießen. Mozzarella in Scheiben schneiden, dar­auf verteilen. Im heißen Ofen ca. 50 Minuten backen. Eventuell in den letzten ca. 10 Minuten abdecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 660 kcal
  • 31g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved