Sushi mit Mango und Mozzarella (Sansibar - Sylt)

Aus LECKER 25/2008
Sushi mit Mango und Mozzarella (Sansibar - Sylt) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 400 Sushireis 
  • 2 (à 75 g)  Tüten Fertigmix für Sushireis 
  • 1   rote Chilischote 
  • 6 EL  Mangosoße (Flasche) 
  • 400 Mozzarella Käse 
  • 2   reife Mangos 
  • 6   Noriblätter 
  •     Bambusmatte 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Sushireis mehrmals waschen, bis das Wasser klar ist. Zugedeckt in 600 ml Wasser bei schwacher Hitze 18–20 Minuten kochen. Reis in eine Schüssel geben und mit dem Fertigmix würzen. Reis unter Rühren abkühlen lassen.
2.
Chili putzen, längs einschneiden, entkernen, waschen und fein hacken. Unter die Mangosoße rühren. Mozzarella der Länge nach in ca. 1 cm breite längliche Streifen schneiden. Mangos schälen und in dicken Spalten vom Stein schneiden.
3.
Dann ebenfalls in ca. 1 cm breite Streifen schneiden. 1 Noriblatt mit der glatten Seite nach unten auf eine Bambusmatte legen, ca. 1⁄6 Reis darauf verteilen. Nach oben 2–3 cm frei lassen. Auf die untere Hälfte längs ca. je 1⁄6 Mozzarella und Mango legen.
4.
Mit 1 EL Mangosoße beträufeln. Mithilfe der Bambusmatte und viel Fingerspitzengefühl fest aufrollen. Auf diese Weise 5 weitere Rollen zubereiten. Sushirollen in Scheiben schneiden. Dazu Sushi-Ingwer, Kresse, Sojasoße und Wasabi reichen.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 14g Eiweiß
  • 9g Fett
  • 48g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved