Tagliatelle mit Hackbällchen

Aus LECKER 11/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
Susi und Strolch lassen grüßen: Tagliatelle mit Hackbällchen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 3 EL  Öl 
  • 2 EL  Tomatenmark 
  • 1 Dose  (850 ml) Tomaten 
  • 6 Stiele  Petersilie 
  • 1 EL  Semmelbrösel 
  • 200 gemischtes Hackfleisch 
  •     Salz, Pfeffer 
  • 500 Tagliatelle (Kühlregal) 
  • 1   Bio-Orange 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebel schälen, fein würfeln, und in 1 EL Öl andünsten. 1 EL Tomatenmark zugeben und anschwitzen. Tomaten zufügen, grob zerkleinern, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln.
2.
Inzwischen Petersilienblättchen abzupfen und hacken. Petersilie, 1 EL Tomatenmark, Semmel­brösel und Hack verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Masse zu ca. 16 kleinen Bällchen formen. Bällchen in 2 EL heißem Öl unter Wenden ca. 5 Minuten braten und zur Soße geben.
3.
Die Nudeln in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Orange heiß waschen und trocken reiben. Die Schale abreiben. 1 Orangenhälfte auspressen. Tomatensoße mit Orangensaft, -schale, Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, mit Soße anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 30 kcal
  • 22 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 70 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved