Sylter Rühreibrot mit Räucheraal

Aus LECKER 1/2016
Sylter Rühreibrot mit Räucheraal Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   geräucherter Aal (ca. 500 g) 
  • 4 Scheiben  Dinkelbrot 
  • 5 TL  weiche Butter 
  • 1   großes Bund 
  •     Schnittlauch 
  • 5   Bio-Eier 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Backpapier 

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Die Haut vom Aal entfernen. Fischfleisch vorsichtig von der Gräte lösen und in lange Stücke schneiden. Backofen vorheizen (E-Herd: 125 °C/Umluft: 100 °C/Gas: s. Hersteller). Die Brotscheiben jeweils mit 1 TL Butter bestreichen.
2.
Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Brote dick damit bestreuen.
3.
Aal in Backpapier wickeln und im heißen Ofen ca. 5 Minuten erwärmen. Inzwischen Eier verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. 1 TL Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Eier hineingießen, bei schwacher bis mittlerer Hitze etwas stocken lassen und zu Rührei zusammenschieben.
4.
Rührei auf die Brote verteilen, mit Aal belegen.

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 630 kcal
  • 31g Eiweiß
  • 43g Fett
  • 24g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto:

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved