Tafelspitz auf jungem Gemüse mit Kräuter-Meerrettich

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Portionen
  • 1 1/2 l   (3 Würfel) klare Suppe mit feinem Gemüse (rein pflanzlich)  
  • 1,2 kg   Tafelspitz  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 500 g   Lauchzwiebeln  
  • 500 g   junge Möhren  
  • 1   Ei  
  • 40 g   Butter oder Margarine  
  • 1 EL   Mehl  
  • 150 ml   Milch  
  • 100 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  • je 1 Bund   Petersilie, Schnittlauch, Zitronenmelisse, Kerbel, Sauerampfer, Kresse und Estragon  
  •     weißer Pfeffer aus  
  •     der Mühle  
  • 1-2 EL   geriebener Meerrettich aus dem Glas  

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Klare Gemüsesuppe in einen großen Topf gießen und aufkochen. Fleisch waschen, trocken tupfen, in den Fond geben und 2 Stunden bei schwacher Hitze kochen lassen. Kartoffeln schälen, waschen und längs vierteln. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in 4 cm lange Stücke schneiden. Möhren schälen, dabei etwas Grün stehen lassen und waschen. Kartoffeln 20 Minuten vor Ende der Garzeit zum Fleisch geben. Das vorbereitete Gemüse während der letzten 10 Minuten zufügen. Ei in 10 Minuten hart kochen, schälen und fein würfeln. Fett in einem Topf erhitzen, das Mehl darin goldgelb anschwitzen. Nach und nach mit Milch, Sahne und 1/4 Liter des Koch-Fonds ablöschen, dabei ständig rühren. Die Soße ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Kräuter waschen, trocken tupfen, hacken und in die Soße geben. Mit Salz, Pfeffer und Meerrettich abschmecken. Gemüse auf einer Platte anrichten. Fleisch in Scheiben schneiden, auf das Gemüse legen und mit der Soße überziehen. Mit gehacktem Ei überstreuen
2.
Pro Portion (bei 6 Portionen) ca. 3150 kJ/ 750 kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved