Tagliatelle mit krossem Bacon & Rucola

Aus LECKER-Sonderheft 1/2010
5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  •     Salz, Pfeffer  
  • 2 Blätter   Frühlingsrollenteig  
  • 3 EL   Öl  
  • 400 g   breite Bandnudeln  
  • 100 g   Rucola (Rauke) 
  • 10 Scheiben   Bacon (Frühstücksspeck) 
  • 100 g   Doppelrahmfrischkäse  
  • 4   frische Bio-Eier  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Für die Nudeln 3–4 l Salzwasser (ca. 1 TL Salz pro Liter) zum Kochen bringen. Frühlingsrollenteig auftauen lassen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Teigplatten darin von jeder Seite 20–30 Sekunden knusprig ausbacken.
2.
Auf Küchenpapier abtropfen lassen. Dann in Stücke brechen.
3.
Bandnudeln im kochenden Salzwasser nach Packungsanweisung garen. Rucola putzen, waschen und trocken schütteln. Bacon quer in breite Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Bacon darin knusprig braten.
4.
Evtl. entstandenes Bratfett abgießen.
5.
Nudeln abgießen, abtropfen lassen. Mit dem Frischkäse zum Bacon geben und alles gut durchschwenken. Eier verquirlen, unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne vom Herd nehmen und Rucola unterheben.
6.
Mit den Knusperstücken bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved