Tagliatelle mit Parmaschinken und Mascarpone

Tagliatelle mit Parmaschinken und Mascarpone Rezept

Zutaten

Für Person
  • 3-4   Schalotten 
  • 125 Zuckerschoten 
  •     Salz 
  • 80 Tagliatelle Nudeln 
  • 10 Butter oder Margarine 
  • 125 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 50 Mascarpone 
  • 15 frisch geriebener Parmesankäse 
  •     Pfeffer 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  • 1   Eigelb (Größe M) 
  • 3 Stiel(e)  frischer Basilikum (Topf) 
  • 20 Parmaschinken in dünnen Scheiben 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Schalotten schälen und je nach Größe eventuell halbieren. Zuckerschoten putzen, waschen und abtropfen lassen. Einen Topf mit Salzwasser aufkochen und die Zuckerschoten 4-5 Minuten darin kochen. Auf ein Sieb gießen, abtropfen lassen und warm stellen. Nudeln in das kochende Wasser geben und 8-10 Minuten sprudelnd kochen. Fett in einem Topf erhitzen und die Schalotten darin leicht anbraten. Gemüsebrühe angießen, aufkochen und 1-2 Minuten köcheln lassen. Mascarpone und Parmesan unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Zum Schluss Soßenbinder unter Rühren einrieseln und nochmals kurz aufkochen. Eigelb und 2-3 Esslöffel kaltes Wasser verrühren und in die Soße rühren. Nicht mehr kochen lassen. Basilikum waschen, trocken tupfen und, bis auf etwas zum Garnieren in feine Streifen schneiden. Basilikum in die Soße rühren. Parmaschinken in feine Streifen schneiden. Nudeln auf ein Sieb gießen, unter kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen. Zuckerschoten fächerförmig in einen tiefen Teller legen und die Nudeln darauf anrichten. Mascarpone-Parmesansoße über die Nudeln gießen und mit Parmaschinken bestreuen. Mit Basilikum garniert servieren

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 880 kcal
  • 3690 kJ
  • 28g Eiweiß
  • 50g Fett
  • 78g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved