Tempura

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   Ei  
  •     Salz  
  • 50 g   Mehl  
  • 25 g   Speisestärke  
  • 50 g   Sesam  
  • 2 EL   Sojasoße  
  • 3 EL   klare Brühe (Instant) 
  • 1 EL   Reiswein  
  • 2 EL   Weißwein-Essig  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 4   mittelgroße Möhren  
  • 500 g   Broccoli  
  • 200 g   Champignons  
  • 1   Stange Porree (Lauch) 
  • 12   Riesengarnelen  
  • 1 kg   weißes Pflanzenfett  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Ei und 1/4 Liter eiskaltes Wasser verrühren. 1/2 Teelöffel Salz, Mehl und Speisestärke unterrühren. Teig eine Stunde ausquellen lassen. Sesam in einer trockenen Pfanne goldbraun rösten und abkühlen lassen.
2.
Im Mixer zerkleinern und mit Sojasoße, Brühe, Reiswein, Essig, Zucker und Salz verrühren. Gemüse putzen und waschen. Möhren schälen und schräg in Scheiben schneiden. Broccoli in Röschen teilen. Porree erst in fünf Zentimeter lange Stücke schneiden, dann an den Schnittstellen kreuzweise einschneiden.
3.
Scampi aus der Schale lösen, dabei nicht die Schwanzschale entfernen. An der Oberseite längs vorsichtig einen kleinen Einschnitt machen und den Darm entfernen. Pflanzenfett in einem Topf oder einer Fritteuse auf 180 Grad erhitzen.
4.
Gemüse und Scampi durch den Teig ziehen, etwas abtropfen lassen und in dem heißen Fett goldgelb ausbacken. Auf Tellern anrichten und die Soße dazureichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved