Texas-Mais-Pfanne

Aus kochen & genießen 10/2013
3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   frische Maiskolben (à ca. 250 g oder aus der Dose)  
  •     Zucker  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 2   mittelgroße Zucchini  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 2 (ca. 400 g)  dicke Schweineschnitzel  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 100 g   Tomaten-Chili-Soße (Flasche) 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Frische Maiskolben putzen, waschen und in kochendem Wasser mit etwas Zucker ca. 30 Minuten garen (s. Tipp unten). Kartoffeln schälen, waschen und in Spalten schneiden. Zucchini und Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden.
2.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in grobe Würfel schneiden.
3.
Mais abgießen und in Stücke schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin rundherum 6–7 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.
4.
2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin ca. 10 Minuten unter Wenden braten. Zucchini und Paprika zugeben und ca. 10 Minuten weiterbraten. Fleisch und Mais unterheben, Chilisoße einrühren und zusammen erhitzen.
5.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 36 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved