close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Thüringer Mutzbraten

Aus kochen & genießen 6/2016
4.25
(60) 4.3 Sterne von 5

Mit Senf und Kräutern trocken mariniert, lässt sich der saftige Schweinenacken bestens auf den Grill bringen, denn nichts läuft aus!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 3 kg   ausgelöster magerer Schweinenacken  
  • 6 EL   Senf  
  • 4 EL   getrockneter Majoran  
  • 2 EL   getrockneter Thymian  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2   große Grillspieße  

Zubereitung

60 Minuten ( + 720 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen und in große Würfel (ca. 8 cm) schnei­den. Senf, Majoran und Thymian verrühren und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Fleisch mit dem Senf vermengen und zugedeckt über Nacht kalt stellen.
2.
Fleisch­würfel dicht an dicht auf zwei Spieße stecken. Spieße auf dem heißen Grill unter mehrmaligem Wenden ca. 30 Minuten grillen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 620 kcal
  • 55 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 1 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved