Tiramisu-Kuchen vom Blech

3.93617
(47) 3.9 Sterne von 5

Wer Tiramisu mag, wird diesen einfachen Blechkuchen mit getränktem Rührteigboden, Amarettini und cremiger Mascarpone-Quark-Sahne lieben. Das beste Rezept für Tiramisu-Kuchen!

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Tiramisu-Kuchen vom Blech - Rezept:

Zutaten

Für  Stücke
  • 250 g   weiche Butter + etwas zum Einfetten 
  • 375 g   Zucker  
  • 2 Pck.   Vanillezucker  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 300 g   Schlagsahne  
  • 250 g   Mehl  
  • 100 g   gemahlene Mandel  
  • 1 Pck.   Backpulver  
  • 750 g   Mascarpone  
  • 750 g   Magerquark  
  • 1 Pck.   Sahnefestiger  
  • 3 EL   kalter Espresso  
  • 2 EL   Mandellikör  
  • ca. 250 g   Amarettini  
  • 2–3 EL   Kakaopulver  

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Butter, 200 g Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker cremig rühren. Eier nacheinander unterrühren. 100 g Sahne zufügen. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen und kurz unterrühren.
2.
Teig auf ein gefettetes Backblech (ca. 32 x 39 cm) streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C) ca. 20 Minuten backen. Kuchen herausnehmen, vom Rand lösen und auskühlen lassen.
3.
Mascarpone, 175 g Zucker, 1 Päckchen Vanillezucker und Quark verrühren. 200 g Sahne steif schlagen, dabei Sahnefestiger einrieseln lassen. Sahne unter die Mascarpone heben. Espresso und Likör verrühren, Kuchen damit bestreichen.
4.
Kuchen quer halbieren und auf 2 Kuchenplatten oder Tabletts legen. Ca. 1/3 Mascarponecreme auf den Böden verstreichen. Amarettini darauf verteilen, festdrücken und mit der übrigen Creme bedecken.
5.
Tiramisu-Kuchen ca. 2 Stunden kühl stellen. Mit Kakao bestäuben und in 32 Stücke schneiden
6.
Wartezeit ca. 3 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 350 kcal
  • 1470 kJ
  • 8 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Video-Tipp

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved