close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Toffifee-Likör selber machen - so geht's

Selbst gemachte Geschenke sind die besten, besonders Geschenke aus der Küche. In der dortigen kannst du auch den cremig-süßen Toffifee-Likör aus Haselnuss-Konfekt, Sahne, Kondensmilch, Zucker und Wodka zubereiten. Abgefüllt in eine Flasche und hübsch verpackt ist er ein tolles Mitbringsel für viele Gelegenheiten.

 

Zutaten für eine Flasche Toffifee-Likör:

 

Toffifee-Likör Schritt 1:

Zucker und Ei in einen Topf geben und so lange verrühren, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Anschließend Toffifees, Kondensmilch und Sahne hinzugeben und weiter rühren, bis sich die Toffifees aufgelöst haben und unter kurzem Aufkochen eine süße Masse entsteht.

 

Toffifee-Likör - Schritt 2:

Den Toffifee-Likör mit einem Pürierstab pürieren
Das Rühren mit dem Pürierstab sorgt dafür, dass der Toffifee-Likör cremig wird

Mit einem Pürierstab alle Zutaten im Topf zerkleinern (wobei sich nicht alle Haselnüsse komplett pürieren lassen). Den Topf anschließend vom Herd nehmen und den Toffifee-Likör abkühlen lassen.

 

Toffifee-Likör - Schritt 3:

Toffifee-Likör durch ein Sieb abgießen
Beim Abgeießen werden alle groben Nuss-Stücke vom Sieb aufgefangen

Nun den Wodka hinzugießen und alle mit einem Schneebesen gut verrühren. Anschließend den Likör durch ein Sieb gießen und mit Hilfe eines Trichters in eine Flasche aus Glas umfüllen. 

 

Wie lange ist selbst gemachter Toffifee-Likör haltbar?

Der fertige Toffifee-Likör eignet sich pima als Geschenk aus der Küche. Erklären dem Beschenkten unbedingt, dass sich der Likör im Kühlschrank prima 3-4 Wochen lang hält, und er sich den Genuss ruhig einteilen kann. Der pure Wodka konserviert die Toffifees, Sahen und Co. Der Zucker erledigt den Rest.

Video-Tipp

 
Kategorie & Tags
Mehr zum Thema
Copyright 2023 LECKER.de. All rights reserved