Lakritzlikör

Lakritzlikör selber machen
Selbst gemachter Lakritzlikör - zum Verschenken oder Selbergenießen.
Auf Pinterest merken

Lakritzlikör ist vor allem in Norddeutschland und Skandinavien sehr beliebt. Noch nie probiert? Dann schnapp dir unser einfaches Rezept mit nur 2 Zutaten und du wirst begeistert sein, wie lecker der tiefschwarze Hochprozentige ist. Wegen seiner Farbe wird Lakritzlikör übrigens auch "Schwarze Sau", "Pech" oder "Schlick" genannt.

  • Zubereitungszeit:
    5 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Flasche

300 g Lakritzbonbons (Türkisch Pfeffer)

0,7 l Wodka

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Lakritzbonbons in eine saubere Glasflasche (850 ml) geben und Wodka dazu gießen. Flasche fest verschließen und zwei Tage ruhen lassen. Dabei ab und zu schütteln, damit sich die Bonbons komplett auflösen. Fertig ist der Lakritzlikör!

Extra-Tipp für Ungeduldige: Die Lakritzbonbons lösen sich schneller auf, wenn du die Flasche an einen warmen Ort stellst, zum Beispiel in die Nähe der Heizung.

Nährwerte

Pro Flasche

  • 2751 kcal
  • 13 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 260 g Kohlenhydrate

Lakritzlikör mit Rum oder Korn

Du kannst für den Laktritzlikör auch anderen hochprozentigen Alkohol verwenden, zum Beispiel Rum oder Korn. Ebenso eignen sich andere Salmiak- oder Lakritzbonbons, wie Sallos oder Hartlakritz zum Herstellen von Lakritzlikör. Probiere einfach aus, welche Variante dir am besten schmeckt!

Haltbarkeit: Kühl und dunkel gelagert hält sich Lakritzlikör mindestens 6 Monate.

Video-Tipp

JW Video Platzhalter
Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion ein Video ausgewählt, das an dieser Stelle den Artikel ergänzt.

Für das Abspielen des Videos nutzen wir den JW Player der Firma Longtail Ad Solutions, Inc.. Weitere Informationen zum JW Player findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Bevor wir das Video anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. in unserem Datenschutzmanager.

Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung.