Tomaten-Crumble

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 2   Zwiebeln  
  • 250 g   Kirschtomaten  
  • 450 g   Strauchtomaten  
  • 3 EL   Sonnenblumenöl  
  • 2 EL   Zucker  
  • 3 EL   heller Balsamico-Essig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1/2   Topf Basilikum  
  • 125 g   Parmesankäse oder vegetarischer Hartkäse 
  • 60 g   Panko (japanische Brotflocken) 
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 2 EL   Olivenöl  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen, halbieren und in feine Streifen schneiden. Tomaten gründlich waschen, putzen und halbieren bzw. vierteln. Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin ca. 1 Minute andünsten, mit Zucker bestäuben und mit Essig ablöschen.
2.
Tomaten damit vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 30 Minuten marinieren.
3.
Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Käse fein reiben. Panko, Basilikum, Eigelbe, Käse und Olivenöl vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Tomaten in ein Sieb gießen und in eine Auflaufform geben.
4.
Panko-Käsemischung darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) 8–10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 18 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 23 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved